Benjamin Thorn / pixelio.de

Autogenes Training

In den letzten Jahren ist die Meditation zunehmend gesellschaftsfähig geworden, nachdem eine zunehmende Zahl von Menschen sie als Zuflucht vor Zivilisationsfolgen wie Lärm, Hektik, Leistungsdruck und ganz allgemein Stress entdeckt haben.

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, welche bequem im Liegen oder Sitzen geübt werden kann. Es kann Ihnen helfen konzentrierter und gelassener zu werden. Darüber hinaus hat Autogenes Training eine positive Wirkung auf das Immunsystem und das vegetative Nervensystem.

Man setzt heute Entspannungsverfahren vielfach als Therapieform in anderen medizinischen Bereichen/Behandlungen ein, weil bei vielen Erkrankungen durch Entspannungsverfahren Erfolge erzielt wurden/werden.

Angewandt werden kann das Autogene Training bei vielen Beschwerden oder auch einfach zur allgemeinen Entspannung.




Es kann helfen bei:

Seit 5 Jahren leite ich Meditationsgruppen.

Gern gebe ich mein Wissen an Sie weiter. Haben Sie Fragen kontaktieren Sie mich bitte über E-Mail, oder rufen Sie mich an.

Ich bin gern für Sie da.


© Christl Weiss           Impressum

Valid HTML 4.01!